Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 1

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 1
Neuestes Mitglied: Admin
Atom Uhr

Besucher
Willkommen

Freiwillige Feuerwehr Beschendorf

Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Beschendorf

Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr.

Die Feuerwehr der Gemeinde Beschendorf kann auf über 100 Jahre zurückblicken.

Gegründet wurde die Feuerwehr am 2. Dezember 1908 von den Bürgern der Gemeinde Beschendorf.

Die Gemeinde Beschendorf besteht aus den Ortsteilen Nienrade, der Kirschenallee und Beschendorf.

Aus allen Ortsteilen kann man zahlreiche Kameraden und Kameradinnen zu aktiven und passiven Mitgliedern der Feuerwehr zählen.


Freiwillige Feuerwehr Beschendorf
Frohe Ostern!
Frohe Ostern!

Ostereiersuchen in Beschendorf
Ostereiersuchen in Beschendorf

Am Ostermontag, den 2. April 2017 ab 10 Uhr möchte die Freiwillige Feuerwehr Beschendorf wieder das Ostereiersuchen veranstalten.

Ein kleines Fest nicht nur für die Kleinen aus der Gemeinde, denn viel zu sehen gibt es auch für die „Großen“. Auch in diesem Jahr darf sich die FF Beschendorf über den Besuch der Jugendfeuerwehr Manhagen freuen.
Bei einer leckeren Grillwurst oder einem heißen Kaffee können Sie der Jugendfeuerwehr gerne zuschauen, denn die Jungs und Mädels werden auch diesmal tolle Sachen zeigen, erklären und Fragen gerne beantworten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Treffpunkt ist am Feuerwehrgerätehaus in Beschendorf.
Die Freiwillige Feuerwehr Beschendorf und die Jugendfeuerwehr Manhagen freuen sich auf Ihren Besuch.

Frohes Neues!

Die Freiwillige Feuerwehr Beschendorf wünscht allen Kameradinnen und Kameraden, Familien und Freunden ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Rolf Barsuhn, Gemeindewehrführer

Nachtrag
Gemütliches Beisammensein am Kameradschaftsabend


Am Samstag, den 02.12. richtete die Freiwillige Feuerwehr Beschendorf ihren alljährlichen Kameradschaftsabend im Treffpunkt „Ole School“ aus.
Das traditionelle Grünkohlessen wurde musikalisch durch den DJ Jan Brückner begleitet, der auch zur späteren Stunde ordentlich für Stimmung sorgte.

Doch bevor es zu diesem gemütlichen Teil des Abends überging, übernahm Bürgermeister Reinhard Krönke das Wort. Er bat alle Kameradinnen und Kameraden, sowie die Gemeindevertretung nach vorne.
Besonders im Vordergrund stand der ehemalige Gemeindewehrführer Wolfgang Radloff. Nach einer kleinen Rede von Reinhard Krönke, in der nochmal hervortrat, was Wolfgang alles für die Feuerwehr geleistet hat, ernannte er an diesem Abend Wolfgang Radloff zum Ehrengemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Beschendorf.

Anschließend erhielt auch Ingeborg Radloff, die Ehefrau von Wolfgang, ein kleines Präsent, als Dankeschön für den Rückhalt, den sie Wolfgang über die vielen, vielen Jahre bot und ihm immer zur Seite stand.
Die Kameradinnen und Kameraden ließen den Ehrengemeindewehrführer Wolfgang Radloff mit einem dreifachem „Gut Wehr“ hochleben und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Das Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Beschendorf
Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Beschendorf

Am Samstag, 24.06. und Sonntag, 25.06.2017 fand in Beschendorf wieder das
alljährliche Sommerfest statt. Auch wenn das Wetter eher wechselhaft war,
ließen sich die Kameradinnen und Kameraden den Spaß am Königsschießen nicht verderben. Gegen 18.30 Uhr fiel dann der entscheidende Königsschuss.
Die Kameradin Alina Barsuhn wurde zum neuen „König“. Bei den Ehefrauen und Partnern der Kameraden wurde Cathrin Bock-Jakobsen als neue Königin ermittelt. Am Abend wurde dann ausgiebig getanzt und gefeiert.


Am Sonntag Vormittag gaben insgesamt 47 Kinder und Jugendliche der Gemeinde Beschendorf beim Vogelschießen ihr Bestes. Hierbei wurde Fiona Ziems Prinzessin, Julien Bock Prinz, Königin wurde Sophie Clasen und König Dustin Jakobsen.

Am Nachmittag fand dann der traditionelle Umzug durch das Dorf statt, mit musikalischer Begleitung vom Feuerwehrmusikzug Grömitz.
Befördert wurden an diesem Sommerfest die Kameraden Dennis Knorr und Tobias Bonitz zum Feuerwehrmann, Gemeindewehrführer Rolf Barsuhn zum Oberbrandmeister und stellv. Gemeindewehrführer Ronny Streblow zum Hauptlöschmeister 3 Sterne.

Kamerad Jörg Westensee wurde für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt und Kamerad Dirk Hamer wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft das Brandschutz-Ehrenabzeichen in Silber am Bande verliehen.
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mach mit
Mach mit
Deutschland Wetter
© Deutscher Wetterdienst
Unwetterwarnung
4
3
2
1
H
UV
0