Gemeindewehrführer Wolfgang Radloff wird verabschiedet
Geschrieben von Admin am 06. Juni 2017 um 21:10:16
Gemeindewehrführer Wolfgang Radloff wird verabschiedet

Der behutsam eingeleitete Generationswechsel der Freiwilligen Feuerwehr Beschendorf
ist mit der Verabschiedung des scheidenden Gemeindewehrführers Wolfgang Radloff
und der Ernennung des neuen Gemeindewehrführers Rolf Barsuhn am Sonntag, den 28.05.2017 in einem festlichen Akt im Treffpunkt „Ole School“ in Beschendorf, vollzogen worden.

Bürgermeister Reinhard Krönke begrüßte alle Anwesenden Kameradinnen und Kameraden,
alle Freunde und Bekannte. Nach einigen Worten über Wolfgangs Werdegang in der Feuerwehr
bedankte sich der Bürgermeister, auch stellvertretend im Namen aller Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Beschendorf, für die vielen Jahre, die Wolfgang Radloff in der Gemeindewehrführung tätig war.

Auch die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr bedankten sich mit einem kleinen Präsent beim scheidenden Gemeindewehrführer.
Im Anschluss erhoben sich alle Kameraden und Gäste, denn an diesem Tag gab es noch einen besonderen Anlass, denn gleichzeitig feiert Wolfgang seinen 65. Geburtstag und wurde mit einem kleinen „Ständchen“ zum Geburtstag geehrt.

Anschließend ernannte Bürgermeister Reinhard Krönke, Rolf Barsuhn zum neuen Gemeindewehrführer und Ronny Streblow zum stellvertretenden Gemeindewehrführer und wünschte der neuen Führung eine gute Hand bei der Leitung der Feuerwehr Beschendorf.

Auch Amtswehrführer Michael Bendt fand die richtigen Worte und bedankte sich ebenfalls für die von Wolfgang geleistete Arbeit in der Feuerwehr und wünschte der neuen Führung viel Erfolg.
Obwohl dem neuen Gemeindewehrführer Rolf Barsuhn bewusst ist, dass er ein großes Erbe von Wolfgang Radloff übernimmt, hat er sich in seinem Führungsstab sehr erfahrene und gut ausgebildete Kameraden an seiner Seite geholt.